Unsere Struktur

Um uns eine stabile Struktur nach Innen wie nach Außen zu geben, haben wir auf unserer Versammlung am 23. März 2016 Positionen mit verschiedenen Aufgabenbereichen gewählt. Im Folgenden seht Ihr eine Auflistung der gewählten Personen mit dem dazugehörigen Posten und eine Erklärung der Tätigkeit.

 

Sprecher: Martin Diedenhofen | Kontakt: martin.diedenhofen(at)t-online.de

Der Sprecher vertritt die Gruppe in der Öffentlichkeit und gegenüber den anderen Juso- und SPD-Gliederungen. Er ist ebenfalls Ansprechpartner bei Fragen oder Anregungen. 

Stellv. Sprecher: Florian Kluwig | Kontakt: f.kluwig(at)gmail.com

Der stellvertretende Sprecher unterstützt den Sprecher bei seinen Aufgaben und vertritt ihn bei Abwesenheit.

Kassenführerin: Nina Thyssen

Die Kassenführerin kontrolliert und verwaltet die Finanzen und ist Ansprechpartnerin für Finanzierungsfragen, z.B. bei unseren Veranstaltungen. 

Schriftführerin: Marie-Christin Schlüter

Die Schriftführerin betreut und ordnet unsere Dropbox, erstellt Vorlagen für den Schriftverkehr und ist zuständig für unser vielfältiges Werbematerial. 

Pressereferent: Lucas Bednarz

Der Pressereferent verfasst und veröffentlicht unsere Pressemitteilungen und Stellungnahmen und ist zuständig für die Kommunikation mit der Presse.

Social Media - Beauftragter: Lukas Fiest

Der Social Media - Beauftragte gestaltet unsere Facebook-Seite und hält Euch auf dem laufenden über unsere Aktionen und Treffen. 

 

Weitere Aktive:

  • Felicitas Diedenhofen
  • Stephan Ehrenberg
  • Julian Dannenberg
  • Fabiano Collu
  • Verena Loew
  • Cedrick Ebbing

Counter

Besucher:290196
Heute:23
Online:1

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

03.06.2020 18:43 US-Präsident Donald Trump sollte ausnahmsweise das Richtige tun
Die Proteste in den USA nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd schlagen in Gewalt um. Die Gründe sind für SPD-Fraktionsvizin Gabriela Heinrich klar: struktureller Rassismus und ein populistischer Präsident. „Ich trauere mit den Demonstrierenden in den USA um den getöteten George Floyd. Ich habe Verständnis für die Wut, ihr Protest ist selbstverständlich. Das gewaltsame Umschlagen

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

Ein Service von websozis.info