Neuer Bürgermeisterkandidat - SPD Rheinbrohl setzt auf Kontinuität

Veröffentlicht am 26.08.2013 in Aktuell

Der amtierende Ortsbürgermeister Dieter Labonde gratuliert dem Nachfolge-Kandidaten Ronald Johnen

SPD-OV Rheinbrohl wählt Ronald Johnen zu ihrem Bürgermeisterkandidaten

Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Rheinbrohl standen am Donnerstag, den 22.08.2013, neben den regelmäßigen Vorstands- und Kreisdelegiertenwahlen diesmal die Wahl eines Orts-Bürgermeisterkandidaten. Der amtierende Ortsbürgermeister Dieter Labonde wird bei der nächsten Kommunalwahl 2014 nach drei Amtszeiten nicht mehr antreten. Der Vorstand hatte sich deshalb seit Herbst letzten Jahres auf die Suche nach einem geeigneten Kandidaten gemacht. Den konnte er nun freudig mit Ronald Johnen präsentieren, denn der 51-jährige Ronald Johnen, verheiratet und Vater einer Tochter, bringt als respektierter und parteiübergreifend geschätzter Ur-Rheinbrohler alle Voraussetzungen mit ein Bürgermeister aller Rheinbrohler zu werden. Zudem verfügt er als Bankbetriebswirt über Kompetenz in finanziellen Fragen. Ronald Johnen will den schon unter Dieter Labonde erfolgreich eingeschlagenen Kurs, möglichst einvernehmlich alle Parteien in die Gestaltung des Gemeindewesens einzubeziehen, weiter verfolgen. Dass Johnen mit einer breiten Unterstützung durch Partei-Mitglieder und Gesinnungsgenossen rechnen kann, zeigt die spontane Bereitschaft vieler Versammlungsteilnehmer sich in die SPD-Bürgerliste aufnehmen zu lassen.

 

Counter

Besucher:290196
Heute:44
Online:1

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

03.12.2019 08:36 Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans gewinnen Mitgliederbefragung
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sollen die SPD in die neue Zeit führen. Das haben die Mitglieder entschieden. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer gratulierte beiden und dankte dem unterlegenen Team Klara Geywitz und Olaf Scholz. „Wir sind uns einig: wir bleiben zusammen. Wir sind eine SPD.“ Esken und Walter-Borjans kündigten an, die SPD zusammenhalten zu

Ein Service von websozis.info