Jusos Rheinschiene

Für die Jugend vor Ort!


Die Jusos Rheinschiene mit Andrea Nahles in Linz

Im Oktober 2015 haben sich sechs junge Menschen aus den drei Verbandsgemeinden Linz, Bad Hönningen und Unkel zu den Jusos Rheinschiene zusammen geschlossen. 

Jusos ist die Kurzform für Jungsozialist*innen und wir sind die Jugendorganisation der SPD. Das heißt aber nicht, dass Du direkt Mitglied der SPD werden musst, um bei uns mitzumachen, denn eine reine Juso-Mitgliedschaft ist auch möglich! Wir freuen uns, wenn Du bei uns "reinschnuppern" möchtest und deswegen gibt es diese Gelegenheit alle zwei Wochen bei unseren Treffen, auf denen wir unsere nächsten Veranstaltungen und Aktionen planen und unsere politische Ausrichtung diskutieren. Nur keine Scheu - dass wir über politische Themen reden, heißt nicht, dass wir Experten für alles sind! Bei unseren Treffen geht es darum, uns gemeinsam politische Themen zu erarbeiten - und genau dabei kann jeder sein Wissen über das jeweilige Thema ausbauen und seine Meinung dazu äußern, sei es über große Themen wie TTIP und die Flüchtlingssituation oder über kommunale Themen wie den Ausbau der Windkraft vor Ort und z. B. den Erhalt von öffentlichen Einrichtungen wie Schwimmbädern.

Als unsere erste große Veranstaltung haben wir ein Internationales Fußballturnier für jugendliche Flüchtlinge und Einheimische in Linz am 16. Januar 2016 veranstaltet. Das war mit rund 70 Spielerinnen und Spielern ein voller Erfolg für uns und wir haben damit gezeigt, dass Integration nicht nur ein viel gesprochenes Wort, sondern praktisch vor Ort umzusetzen ist.

Vier Neumitglieder konnten wir zudem schon dazugewinnen, herzlich willkommen! 

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, schreib uns an oder komm einfach bei einem unserer nächsten Treffen vorbei! 

Um über uns und unsere Arbeit auf dem Laufenden zu bleiben, like unsere Facebookseite und du bekommst alle News, Termine und Aktionen direkt auf deine Startseite ;)

 

Das sind wir: 

Verbandsgemeinde Unkel: 

  • Martin Diedenhofen 
  • Nina Thyssen
  • Felicitas Diedenhofen
  • Verena Loew

Verbandsgemeinde Linz:

  • Fabiano Collu
  • Marie-Chrsitin Schlüter
  • Lukas Fiest

Verbandsgemeinde Bad Hönningen:

  • Lucas Bednarz
  • Florian Kluwig
  • Julian Dannenberg

Du willst mehr über uns erfahren und wissen warum wir bei den Jusos sind? Dann schau auf unserer Facebookseite vorbei, da findest du von jedem unserer Mitglieder eine kurze Vorstellung!

 

Counter

Besucher:290211
Heute:15
Online:1

Wetter-Online

WebsoziInfo-News

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

Ein Service von websozis.info